Alle Kurse finden unter Berücksichtigung der jeweils geltenden Hygieneregeln statt!​

Die Dentalhygienikerin / Der Dentalhygieniker

DH - Aufstiegsfortbildung

Die DH Aufstiegsfortbildung zur Dentalhygienikerin / zum Dentalhygieniker bei praxisDienste. In Kooperation mit der staatlich anerkannten Medical School 11 i.Gr. – der Gesundheitshochschule mit Herz in Heidelberg und der Haranni Academie in Herne wird die Aufstiegsfortbildung zum/zur Dentalhygieniker/-in nach dem bewährten modularen Prinzip durchgeführt. An 14 Tagen von insgesamt 48 Präsenztagen behandeln die Teilnehmer parodontal erkrankte Patienten unter Praxisbedingungen. Während der DH-Aufstiegsfortbildung profitieren Sie von einer spannenden Referenten-Mischung aus praxiserfahrenen Dentalhygienikern/-innen, Dentalhygienikern/-innen (B. Sc.), niedergelassenen Zahnärzten/-innen und hochkarätigen Wissenschaftlern/Professoren unterschiedlicher Universitäten. Durch die intensive Fortbildung, die intelligente Mischung der Lernkomponenten und das modulare Prinzip ermöglichen wir einen Abschluss innerhalb von 10-12 Monaten mit über 800 Unterrichtsstunden.

Bei den praktischen Übungen am Patient – jeweils samstags – werden die Teilnehmer intensiv durch erfahrene Parodontologen und Dentalhygienikern/-innen betreut. So können Rückfragen individuell und kompetent beantwortet werden.

Ganz nach oben. Ganz nach Plan.

Ihre Vorteile

  • Keine Wartezeit nach ZMP
  • Kompakte Kursdauer
  • Kostenlose Lernmaterialien
  • Attraktiver Online Campus
Jede praxisDienste-Aufstiegsfortbildung wird mit ECTS- Punkten bewertet, die auf ein Studium an der Medical School 11 angerechnet werden können.

Kurzübersicht

  • ca. 10 Monate
  • 8.950,- € (zzgl. 150,- € Prüfungsgebühr)
gm3134
Präsenzkurs DH - Aufstiegsfortbildung

Bieten wir in folgenden Städten an:

Durch den modularen Aufbau der DH-Fortbildung und den innovativen Lernmix, bestehend aus Online-Campus, Lehrbüchern und Lernskripten mit begleitenden Fall- und Übungsaufgaben, erreichen Sie den hochwertigen Abschluss innerhalb von nur ca. 10 Monaten. An 14 Samstagen findet die Patientenbehandlung statt. Der Praxisausfall für den gesamten Präsenzkurs (Montag bis Freitag) beträgt somit insgesamt nur 36 Tage inkl. Prüfung. Durch die enge Kooperation mit der staatlich anerkannten Medical School 11 profitieren Sie vom hochkarätigen, wissenschaftlichen Know-how dieser Institution.

Aufstiegsfortbildung zum/zur Dentalhygieniker/-in
Modul
MO
DI
MI
DO
FR
SA
Modul 1
Theorie
Theorie
Theorie
Theorie
Theorie
Praxis*
Modul 2
Theorie
Theorie
Praxis*
Modul 3
Theorie
Theorie
Praxis*
Modul 4
Theorie
Theorie
Praxis*
Modul 5
Theorie
Theorie
Praxis*
Modul 6
Theorie
Theorie
Praxis*
Modul 7
Theorie
Theorie
Praxis*
Modul 8
Theorie
Theorie
Praxis*
Modul 9
Theorie
Theorie
Praxis*
Modul 10
Theorie
Theorie
Praxis*
Modul 11
Theorie
Theorie
Praxis*
Modul 12
Theorie
Theorie
Theorie
Theorie
Theorie
Praxis*
Modul 13
Theorie
Theorie
Praxis*
Modul 14
Theorie
Theorie
Praxis*
Prüfung
Prüfung
Prüfung
Prüfung

* SA: Bitte beachten Sie, dass für die praktischen Übungen der DH-Kurse, während der gesamten Fortbildungsdauer, an den Samstagen Patienten aus Ihrem privaten/beruflichen Umfeld gebraucht werden.

Gesamtdauer

ca. 10 Monate

Uhrzeit

täglich 8:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Testatheft

Fortlaufendes Testatheft​

Selbststudium

Online-Selbststudium
Mediengestützter Unterricht

Lernerfolgs-
kontrollen

Kontinuierliche Lernerfolgskontrollen​

Hochwertiges Fachbuch

Ein hochwertiges Fachbuch erhalten Sie im ersten Modul
Inhalte

Während der DH-Aufstiegsfortbildung werden folgende Kompetenzfelder vermittelt:

  • Erkennung und Erfassung der gesunden und normalen Strukturen der Mundhöhle sowie von normabweichenden Erscheinungsformen
  • Gewinnung und Analyse intraoraler Befunde
  • Beratung und Motivation der Patienten zur Verhütung von oralen Erkrankungen und zur Verhaltensänderung durch Information, Aufklärung, Anleitung und Überwachung
  • Betreuung von Patienten jeder Altersstufe
  • Durchführung therapeutischer Maßnahmen in der Prophylaxe und Parodontologie
  • Sicherstellung von Arbeitsabläufen im Team und am eigenen Arbeitsplatz
  • Kooperation im Praxisteam, Dokumentationsmethoden, Patientenpartizipation
  • In einem interdisziplinären Ansatz mischen sich Theorie und Praxis in eng verzahnter Weise
DH - Aufstiegsfortbildung - Kurz vorgestellt
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kooperationspartner
Zulassungsvoraussetzungen
Zur Teilnahme an der Aufstiegsfortbildung zum/zur Dentalhygieniker/-in werden folgende Unterlagen benötigt:
  • Beglaubigter Nachweis einer bestandenen Fortbildungsprüfung zum/zur ZMF, ZMP oder als Prophylaxe-Assistent/-in aus der Schweiz oder Österreich
  • Nachweis der Teilnahme an einem Kurs „Maßnahmen im Notfall“ (Herz-Lungen-Wiederbelebung mit mindestens 9 Unterrichtseinheiten, max. 2 Jahre alt)
  • Aktueller Kenntnisnachweis über Röntgenkenntnisse („Röntgenkurs“, max. 5 Jahre alt)
  • Angaben zur Person in Form eines tabellarischen Lebenslaufes – eine entsprechende Mustervorlage können Sie hier laden:

Kursgebühren

€ 8.950,– (zzgl. 150,- € Prüfungsgebühr)
Steuerfrei nach § 4 Nr. 21 UstG
Teilnehmer Meinungen
Scroll to Top

Maßnahmen & Kundeninformation
mit Blick auf COVID-19

X