• teaser lernen4

Bildung mit Sinn & System.

Schritt für Schritt die Karriereleiter hinauf

Ihre Benefits

  • Praxisnahes Arbeiten am Phantomkopf und am Patienten
  • Objektiver Qualifikationsnachweis mit Zertifikat einer staatlich anerkannten Hochschule
  • Alle Kursbuchungen bringen ECTS-Punkte, die auf weitere Kurse und Studium angerechnet werden – dadurch Reduzierung von Studiendauer und -gebühren
  • Fördermöglichkeiten2: Bafög, Meister-Bafög und Bildungsprämie etc.
schritt fuer schritt 2017

 Planen Sie Ihren Karriereweg systematisch – in kleinen oder großen Schritten – aber immer aufbauend auf ihrer bisherigen Qualifikation.


EinstiegPD Logo Zusatz Print

Sie sind ZFA und suchen den perfekten Einstieg in die systematische Prophylaxe?
Starten Sie mit unserem 6-tägigen Basis-Kurs PAss und qualifizieren Sie sich zum/zur Prophylaxe-Assistent/in.


AufstiegPD Logo Zusatz Print

Bei den Aufstiegsfortbildungen zum/zur ZMP und DH oder der Weiterbildung zum/zur Betriebswirt/-in für zahnärztliches Abrechnungs- und Praxismanagement profitieren Sie vom modularen Aufbau der Fortbildung.


StudiumLogo pH RGB 250

In der heutigen Zeit ist das lebenslange Lernen zu einer selbstverständlichen Anforderung im Berufsalltag geworden. Das duale Studium zum/zur Dentalhygieniker/in an der praxisHochschule ermöglicht Ihnen den Abschluss zum Bachelor of Science.

Praxisintegrierend

Dentalhygieniker/-in (B. Sc.), Gesundheitsmanager/-in  (B. A.), Digitale Dentale Technologie (B. Sc.)

Nutzen Sie Ihre Qualifikation als ZFA und krönen Sie diese mit einem akademischen Abschluss. Als ZFA ohne Abitur können Sie in nur 24 Monaten den Abschluss B. Sc. neben dem Beruf erreichen. 3 Jahre Berufserfahrung ist notwendig. Der Management-Studiengang ist ebenfalls praxisintegrierend.

Anrechnung auf Studiendauer und -gebühren

Jede praxisDienste-Aufstiegsfortbildung wird mit ECTS-Punkten bewertet, die auf das Studium angerechnet werden können. Mit jedem ECTS-Punkt, den Sie durch Besuch einer Aufstiegsfortbildung erwerben, erlassen wir Ihnen gleichzeitig 80 € an Studiengebühren. ECTS-Punkte von PAss werden auch auf ZMP und DH angewendet. Die Weiterbildungen „Rheinenser Ernährungstag“ und „Ernährungsmedizinisches Symposium“ können nicht auf das Studium angerechnet werden. Durch die Fortbildung zur Betriebswirtin für zahnärztliches Abrechnungs- und Praxismanagement können 60 ECTS-Punkte auf das Studium Management von Gesundheitseinrichtungen (B. A.) angerechnet werden. Hierdurch verkürzt sich das Studium um 12 Monate (Einsparung von Studienbeiträgen in Höhe von 4.800 €).

 

2 Die Fördermöglichkeiten können sich regional unterscheiden. Es besteht kein grundsätzlicher Rechtsanspruch auf Meister-Bafög-Förderung.

feedback

Wir beraten Sie gerne

symbol telefon 0800 723 87 81 (kostenfrei)
symbol email studienservice@praxishochschule.de
symbol infotermine Termine & Infoveranstaltungen
symbol infomaterial Infomaterial bestellen
symbol newsletter Newsletter abonnieren